… meine Nacht habe ich im Bett verbracht. Ich habe gestern schon um 19.15 Uhr geschlafen und auch die Nacht durch geschlafen. Dank meiner Medis bin ich sehr müde. Heute bin ich sehr stolz auf mich. Ich habe Wäsche gefalten, einmal durch gesaugt und war mit dem Hund kurz im Wald. Habe mir kleine Tagesziele gesetzt die überschaubar waren mit Pausen dazwischen. 

Habe in der Klinik angerufen und gefragt ob sie mir schon etwas zur Aufnahme sagen können. Momentan ist kein Bett frei, es dauert wohl noch ca. 1-2 Wochen. Es erscheint mir endlos lang.

Morgen habe ich um 8.15 Uhr einen TE bei meiner Therapeutin. Das wird schwer so früh aus dem Haus zu kommen … aber ich muss das schaffen.

Am Freitag dann nochmal zu meinem Arzt.

One thought on “Tag 5…

  1. Sandmännli sagt:

    …und DEINE kleinen Schritte gehst Du mit Dir… nir die die möglich sind… sorgsam… …wunderbar.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: